Sanierung Landtag des Saarlandes, Saarbrücken
Sanierung Landtag des Saarlandes, Saarbrücken
Sanierung Landtag des Saarlandes, Saarbrücken
Fotograf: Oliver Brünjes
Titel:Sanierung Landtag des Saarlandes, Saarbrücken
Ort:Saarbrücken, Franz-Josef-Röder-Straße 7
Architekt:Oliver Brünjes, Saarbrücken
Bauherr:Landtag, Landesamt für zentrale Dienste

 

Der Rückbau des heutigen Landtagsgebäudes ist ein Musterbeispiel für den Umgang mit historischer Bausubstanz. Der Architekt hat sich höchst sensibel mit den erhaltenswerten Schichten des Historismus und der Fünfziger Jahre auseinandergesetzt: Sein Rückbau berücksichtigt Erhaltenswertes und fügt Neues so hinzu, dass die Geschichte des Gebäudes lesbar wird. Die zeitgenössischen Eingriffe sind so vorgenommen worden, dass das Miteinander von verschiedenen zeitlichen Schichten nicht als Bruch oder Widerspruch, sondern als ganzheitlicher Eindruck der Raumfolgen wahrgenommen wird. Zu diesem einprägsamen Eindruck gehört auch die geschickte Lichtführung, die mit einer Kombination von Tageslicht und Kunstlicht verschiedene einprägsame Raumatmosphären entstehen lässt. Dabei ist ausdrücklich die besondere Sorgfalt bei der Auswahl der Materialien, bei der Planung und Ausführung der konstruktiven Details und sogar die intelligente Integration der Haustechnik hervorzuheben.

 

Seite drucken

Seite versenden